Bioresonanz

Was ist die Holosan® Bioresonanz?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bioresonanz ist eine alternative ganzheitliche Behandlungsmethode, die auf den Erkenntnissen der modernen Quantenphysik sowie auf jenen der TCM, der Traditionellen Chinesischen Medizin, basiert.  Dabei wird der Mensch als Einheit aus Körper, Seele und Geist wahrgenommen.

Krankheit ist immer ein Zeichen einer Energieflussstörung. Ein gesunder Körper besitzt ein funktionierendes Regulationssytem. Diese natürliche Regulation kann allerdings durch unsere moderne Lebensweise gestört werden. Faktoren wie Stress, Elektrosmog, Umweltgifte oder industrielle Nahrung können den Körper aus dem Gleichgewicht bringen. Hier kann das Bioresonanzgerät helfen, das körpereigene Regulationssystem wieder zu aktivieren, indem  es diesem richtig dosierte Informationssignale sendet. Dadurch werden Körper , Seele und Geist systematisch entstresst und entgiftet. Ich habe mich für meine Praxis für ein qualitativ hochwertiges Produkt der Firma Holosan® entschieden.

Die Holosan® Bioresonanz kann bei einer Vielzahl an Beschwerden begleitend angewandt werden. Durch die sichere und nebenwirkungsfreie Wirkung ist sie auch für Kinder und Babys geeignet. 

Auf feinfstofflicher Ebene kann die Bioresonanz bei folgenden Beschwerdebildern unterstützen:

  • Allergien

  • Autoimmunerkrankungen

  • Nahrungsmittelintoleranzen

  • Infektanfälligkeit

  • Hautprobleme

  • Verdauungsprobleme

  • Migräne und Kopfschmerzen

  • Rückenschmerzen

  • Burnout und Stress

  • Gewichtsreduktion

  • Raucherentwöhnung

  • ADHS

  • Impfausleitung

  • uvm.

Eine Behandlung besteht aus zwei Schritten:

1. Austestung

Hier werden zuerst die Belastungen und Blockaden in deinem Energiesystem gemessen.

2. Behandlung 

Hier bekommt dein Körper die für dich passenden Informationen übertragen. Dadurch wird er in die Lage versetzt, Belastungen auszuleiten und sich selbst zu heilen.

Du liegst dabei ganz bequem auf einer Liege und die homöopathischen Frequenzen werden schmerzfrei auf deinen Körper übertragen. Die Behandlung wird generell als sehr angenehm und entspannend empfunden. 

Die Ersthandlung dauert ca. 90 Minuten, die Folgebehandlungen dauern im Schnitt je ca. 45-60 Minuten. Durchschnittlich werden ca. 3-5 Sitzungen im Abstand von 2-4 Wochen benötigt. Oft ist aber bereits nach der ersten Sitzung eine deutliche Verbesserung spürbar. 

Seit 2016 ist die Bioresonanzmethode in Österreich verschreibungsfähig und kann von Privatversicherungen zu einem Großteil bezahlt werden. Wenn du eine private Zusatzversicherung hast, erkundige dich bitte bei deinem Berater oder deiner Beraterin.

Die Behandlungen ersetzen keine ärztliche Diagnose und Betreuung. Sie können diese aber begleiten bzw. ergänzen. Nähere Infos dazu findest du hier.