• Katrin

Frühling - Zeit des Erwachens

Hurraaaa, endlich ist er da, der Frühling :-)


In der TCM (tradionellen chinesischen Medizin) wird der Frühling dem Holzelement zugeordnet. Es ist in der Natur die Zeit, wo alles aus dem Winterschlaf erwacht und wieder zu sprießen und zu grünen beginnt. Und es ist auch die Zeit, wo wir Menschen feststellen, dass wir die Natur brauchen - allein, wenn man bedenkt, wie angenehm die warmen Sonnenstrahlen sind und wie gut sie unserem ganzen Gemüt tun.


Energetisch gesehen geht es jetzt darum, die wertvollen Säfte und Energien aufzubauen und zu bewahren. Dies gilt vor allem für die Organe Leber und Gallenblase - denn dies sind jene Organe, die dem Holzelement zugeordnet sind und die sich jetzt im Frühling besonders über eine Stärkung freuen. Das Holzelement besonders stärken kann man beispielsweise mit frischen Kräutern wie Petersilie oder mit dem Bärlauch, den man ja jetzt überall findet.


Zur Stärkung eignet sich auch eine wohltuende Meridianbehandlung. Diese wendet sich an das übergeordnete Steuerungssystem - an den Energiekreislauf, die sogenannten Meridiane - und somit an den kompletten Menschen als Einheit. Hierbei werden die Meridiane mit einem Metallstäbchen tonisiert und somit Blockaden im Energiekreislauf gelöst. Die Energie kann wieder frei fließen.


Meridianbehandlungen eignen sich begleitend sehr gut für folgende Beschwerdebilder: ​

- Erkrankungen der Gelenke

- rheumatische Erscheinungsformen

- Migräne

- Durchblutungsstörungen

- Störungen im Verdauungstrakt

- Schlafprobleme

- Kreislaufprobleme

...und für vieles mehr.


Details findest du auf meiner Homepage unter www.gleichgehwicht.com/entspannung


Ich bin gerne für ein Beratungsgespräch für dich da.



© Foto: Katrin Feilinger

0 Ansichten
© Fotos Hauptseite: Mag. (FH) Claudia Mann
© Logo: Katharina Kainz
© Fotos Blog: siehe Verweis im jew. Blog
© 2020 All rights reserved.