• Katrin

Frühlingsbote Bärlauch

Bei unserem letzten Spaziergang durch unsere wunderschöne Au haben wir sie schon entdeckt: Ganz zarte und junge Bärlauchpflänzchen stecken schon ihre Köpfe heraus und kündigen den Frühling an. Achtung: Bärlauch wächst gerne inmitten von Schneeglöckchen - hier besteht eventuell Verwechslungsgefahr. Am besten, ein Stück des Blattes abzupfen und daran riechen. Bärlauch hat einen sehr eigenen Geruch (wie Knoblauch).


Aus TCM-Sicht wird der Bärlauch dem Holz-Element. Der Geschmack im Holzelement wird dem Sauren zugeordnet. Sauer leitet nach innen und bewahrt die wertvollen Säfte und ist vor allem für die Leber und die Gallenblase wichtig. Das Holzelement ist DAS Element des Frühlings. Es steht für Wachstum und Entwicklung - bei uns Menschen, wie in der Natur. Bärlauch schmeckt superlecker als Pesto mit Olivenöl oder als Suppe :-)

© Foto: Katrin Feilinger

7 Ansichten
© Fotos Hauptseite: Mag. (FH) Claudia Mann
© Logo: Katharina Kainz
© Fotos Blog: siehe Verweis im jew. Blog
© 2020 All rights reserved.