• Katrin

Parke deine Gedanken vor deiner Schlafzimmertür

Ich habe ein Gedankenspiel für dich: Bevor du abends in dein Schlafzimmer gehst, stell dir einfach vor, dass du alle Gedanken und Grübeleien und alles, was dich sonst noch beschäftigt, in einen Karton packst, diesen zumachst und einfach vor der Schlafzimmertür stehen lässt. Diese Gedanken und Grübeleien brauchst du nämlich in deinem Schlafzimmer überhaupt nicht. Wer weiß, vielleicht ist das Gedanken-Päckchen dann am nächsten Tag gar nicht mehr da, oder es ist viiiiel kleiner geworden 😊


Demnächst poste ich hier weitere Infos und Tipps zum Thema „Schlafhygiene“ und es wird auch die eine oder andere Einschlafübung geben.


Sonst sehr hilfreich bei Schlafstörungen ist übrigens auch eine entspannende Meridianbehandlung – eine solche gibt’s bei mir 🌸 Infos gibts auf meiner Homepage unter www.gleichgehwicht.com/entspannung.


© Foto: pixabay/nnoeki

0 Ansichten
© Fotos Hauptseite: Mag. (FH) Claudia Mann
© Logo: Katharina Kainz
© Fotos Blog: siehe Verweis im jew. Blog
© 2020 All rights reserved.